top of page
Suche
  • jan1706

Hochkarätige Dozenten-Besetzung beim 16. Classic Jazz Workshop

Schon zur Tradition geworden sind die Neujahrskonzerte des Classic Jazz Workshops im Buchcafé. Mit feinstem Swing und klassischem Jazz und mit gewohnt hochkarätiger Besetzung eröffnet das Konzert der Workshop-Dozenten*innen am 09. Januar um 20:00 Uhr zum 16. Mal die Workshopwoche zu Beginn des neuen Jahres. Wie immer ist das Konzert öffentlich und nicht nur für Workshop-Teilnehmer.


Drei Dozentinnen und sechs Dozenten, allesamt erfahrene Pädagogen*innen und international renommierte Musiker*innen unterrichten die im Jazz und Blues üblichen Instrumente einschließlich Gesang. Aber auch für den Jazz eher „exotische“ Instrumente wie Tenorhorn, Alphorn oder Akkordeon, sind immer wieder als Teilnehmer beim Workshop anzutreffen.

Seit 2007 findet der Classic Jazz Workshop alljährlich im Januar statt, in 2023 zum ersten Mal auf Burg Fürsteneck bei Eiterfeld.


Neben swingendem, klassischem Jazz, steht auch kreolische Musik und Latin Jazz sowie Blues und traditioneller New Orleans Jazz im Fokus des von dem Bad Hersfelder Pianisten Jan Luley geleiteten Workshops. Rund 65 Teilnehmer im Alter zwischen 10 und 85 Jahren kommen jedes Jahr aus ganz Deutschland und angrenzenden Ländern zum Workshop zusammen, um alles über ihr Instrument, Improvisation, Harmonielehre, Gehörbildung und viele andere Themen zu lernen.

Neu in den Reihen der Dozenten ist in diesem Jahr die in Manchester/UK geborene Klarinettistin Samantha Wright, die auch an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg unterrichtet sowie als Dozent für Posaune, Andreas Jamin aus Gießen.


Neben dem Dozentenkonzert am 09. Januar, gibt es wie immer am letzten Abend, am Freitag, den 13.01., ein Konzert mit den Ensembles der Teilnehmer, die präsentieren, was sie während des Workshops mit ihren Dozenten erarbeitet haben. Dieses beginnt ebenfalls um 20.00 Uhr und findet in der Burghalle der Burg Fürsteneck statt. Tickets für das Dozentenkonzert im Buchcafé gibt es im Vorverkauf unter vvk@burg-fuersteneck.de für € 20,00 und ebenso an der Abendkasse für € 20,00. Zum Konzert der Teilnehmer ist der Eintritt frei. Alle Infos zum Workshop im Internet unter www.jazzworkshop.info oder www.burg-fuersteneck.de. Letzte Teilnahmeplätze sind für einige Instrumente kurzfristig noch zu vergeben.



Samantha Wright (UK), Dozentin für Klarinette
Samantha Wright (UK), Dozentin für Klarinette

Beim 16. Classic Jazz Workshop unterrichten:

Ulla Keller - Gesang

Lindy Huppertsberg - Bass

Samantha Wright - Klarinette

Thomas l'Etienne - Saxophon

Christian Rien - Trompete

Andreas Jamin - Posaune

Michael Ehret - Schlagzeug

Roman Klöcker - Gitarre

Jan Luley - Klavier, Ltg.

99 Ansichten0 Kommentare
bottom of page